signandsight.com

Englischsprachige Rundschau über das deutsche Feuilleton für die europäische Öffentlichkeit

Die Herstellung einer gemeinsamen europäischen Öffentlichkeit gehört zu den wichtigen Aufgaben, um den europäischen Einigungsprozess kulturell zu stabilisieren. Der Stiftungsrat der Kulturstiftung des Bundes hat im Jahr 2004 entschieden, das Internet-Magazin signandsight.com in den Jahren 2004-2008 zu fördern. Das Magazin übersetzt herausragende Feuilleton-Artikel aus der deutschsprachigen Presse ins Englische und veröffentlicht diese auf ihrer Internetseite. Das Projekt soll die kulturellen Debatten, die in Deutschland wie in kaum einem anderen Land als Teil eines umfassenden gesellschaftspolitischen Diskurses in den nationalen Medien geführt werden, einer breiten englischsprachigen Öffentlichkeit zugänglich machen und damit einen vernehmlichen Beitrag zur Entstehung einer europäischen Öffentlichkeit leisten. Im Jahr 2007 gelang es dem Projekt, eine Debatte über Multikulturalismus, Integration und Islam zu lancieren, die in ganz Europa aufgegriffen und weitergeführt wurde.