Bild und Raum

Sloboda ili strip – Freedom or Cartoons © Želimir Žilnik 1972

Shadow Citizens

Ausstellungsprojekt Želimir Žilnik

"Shadow Citizens" ist die weltweit erste Ausstellung über den renommierten jugoslawisch-serbischen Filmemacher Želimir Žilnik. Žilnik ist bekannt als Regisseur von Spiel-, Essay- und Fernsehfilmen und gilt als einer der Begründer des Dokudramas. Er hat mit seinen Filmen die verschiedenen Staatsformen Jugoslawiens seit den 1960er Jahren begleitet: Vom sozialistischen Staat über den Tod Titos und die Auflösung der Republik Jugoslawien bis hin zu den Balkankriegen der 1990er und der aktuellen Flüchtlingsproblematik. In den letzten Jahren beschäftigte er sich in seinen Filmen u.a. mit der Situation der Roma in Europa und mit dem Thema Migration. Seine Dokudramen zeichnen sich durch fiktionale Elemente und direktes politisches Engagement aus. Žilniks filmische Strategien sind in dieser Hinsicht mit denen zeitgenössischer bildender Künstler vergleichbar. Die Ausstellung wird die reiche Filmproduktion Žilniks zum ersten Mal im Rahmen einer Ausstellung präsentieren und mit seinen virulenten Themen in den Kunstdiskurs einführen. Ergänzend zur Ausstellung in Oldenburg entwickelt das Kurator/innenkollektiv What, How & for Whom/WHW für die Galerija Nova in Zagreb eine Gruppenausstellung zum Werk Žilniks. Ein kuratiertes Filmprogramm soll im Rahmenprogramm beider Ausstellungen in Oldenburg und Zagreb gezeigt werden und ist als Tourneeprogramm angelegt. Es wird nicht nur Filme Žilniks enthalten, sondern auch weitere Werke aus seinem Umfeld. Ein besonderer Teil dieses Filmprogramms werden jugoslawische Kurzfilme über Gastarbeiter in Deutschland sein, in denen dieses Kapitel der bundesrepublikanischen Migrationsgeschichte einmal aus der Perspektive der „Fremden“ erzählt wird.

Künstlerische Leitung: Edit Molnár & Marcel Schwierin
Kurator/innen: What, How & for Whom/WHW (HR)
Künstler: Želimir Žilnik (RS)

Termine
19.04.2018 - 17.06.2018 Edith-Russ-Haus, Oldenburg Ausstellung

Weitere Termine:

TV-Ausstrahlung Künstlergespräch, oeins tv, Oldenburg: 27.4.2018;
Ausstellung Galerija Nova, Zagreb: 22.11.2018 - 2.2.2019
Workshop Dokumentarfilm, Edith-Russ-Haus, Oldenburg: 19.–20.5.2018;
Filmprogramme & Buchpräsentation, cine k, Oldenburg: 14.–17.6.2018;
Filmprogramme & Buchpräsentation, Galerija Nova, Zagreb: 28.6.–1.7.2018;
Filmprogramme & Buchpräsentation, tensta konsthall, Stockholm: 14.–17.9.2018