Bild und Raum

Flamingo, Museum für Naturkunde Berlin, Foto: Hwa Ja Götz, 2009

Fellow me!

Die mobile Akademie im Programm Fellowship Internationales Museum 2016

Bild und Raum

 

Shifted Objects – Postkoloniale Praktiken in Museen

Videodokumentation zur 2. Station der mobilen Akademie "Fellow Me!" in Bremerhaven und Bremen (August 2016)

Bild und Raum

Designing Ethics – Über das Richtige, das Falsche und das Dazwischen
 

Designing Ethics – Über das Richtige, das Falsche und das Dazwischen

Interviews & Impressionen von der 1. Station der mobilen Akademie "Fellow Me!" in Halle und Leipzig (Mai 2016)

Zwischen Mai 2016 und März 2017 veranstaltet die Kulturstiftung des Bundes zum zweiten Mal die mobile Akademie "Fellow me!" im Programm Fellowship Internationales Museum. 18 internationale junge Kurator/innen und Gastwissenschaftler/innen arbeiten im Rahmen des Programms für 18 Monate an Museen in Deutschland, um neue Ausstellungs- und Präsentationsformen zu erproben. Unter dem Motto Designing Ethics begleitet die Akademie die Fellows und ermöglicht eine vertiefte Diskussion über neue Formen der Vermittlung und Veränderungsprozesse in Museen.

Entlang der vom International Council of Museums (ICOM) formulierten acht "Ethischen Richtlinien für Museen" entspannt sich das Themenspektrum dieser Akademiereihe. Die weltweit geltenden Codes of Ethics for Museums bilden die Grundlage der professionellen Arbeit von Museen und Museumsfachleuten. Wie werden die Richtlinien umgesetzt? Finden sie Eingang in die tägliche Praxis? Was fehlt den Richtlinien angesichts der postkolonialen Verfasstheit von Museumsarbeit?

Die mobile Akademie richtet sich primär an die Fellows und Mentoren der Museen. Bei ausgewiesenen Veranstaltungen ist auch die Fachöffentlichkeit eingeladen.

Das Akademieprogramm, an dem auch verschiedene Kooperationspartner und internationale Fachreferenten mitwirken, umfasst u.a. Workshops, Führungen, Seminare und Symposien. Die erste mobile Akademie fand zwischen Mai 2013 und Oktober 2014 statt.

#mobileakademie

Veranstaltungsorte 2016/2017


19. - 21. Mai 2016, Halle an der Saale und Leipzig
Designing Ethics - Über das Richtige, das Falsche und das Dazwischen

11. - 13. August 2016, Bremen und Bremerhaven
Shifted Objects - Postkoloniale Praktiken in Museen

19. - 22. Oktober 2016, Chemnitz, Dresden, Freiberg und Bautzen
Nature meets Nurture - Naturgeschichte als Kulturgeschichte?

19. - 21. Januar 2017, Frankfurt am Main
The Sensitive Museum - Von der Oberfläche unter die Haut

23. - 25. März 2017, Berlin
Bridging Human Clashes - Globale Fragen, lokale Antworten

Termine
19.01.2017 Historisches Museum Frankfurt, Frankfurt/Main Öffentliche Vorträge "The Sensitive Museum - Von der Oberfläche unter die Haut" und "Wenn Museen beginnen zu atmen"
19.10.2016 Staatliches Museum für Archäologie Chemnitz, Chemnitz Öffentlicher Vortrag "Cur(at)ing the Planet? The Anthropocene Earth in the Museum World"
20.10.2016 terra mineralis der TU Bergakademie Freiberg, Freiberg Öffentlicher Vortrag "Konfliktpotentiale museal präsentierter Rohstoffe"